Rettungshundeführer nehmen bei einer Einsatzübung den Geruch der vermissten Person mithilfe von Mullbinden ab. Dabei tragen sie Handschuhe, um den originalen Geruchsträger nicht zu kontaminieren.

Presse

Für Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle: schicken Sie eine Email an presse@mantrailing-wuerzburg.de


Mainpost vom 09.06.2017

Am 9. Juni 2017 beschloss der Gemeinderat Esselbach die Eingliederung der Einsatzgruppe des Mantrailing Würzburg e.V. in die Freiwillige Feuerwehr Steinmark.

 

Den Bericht dazu in der Mainpost lesen Sie hier!


Künzelsauer Nachrichten vom 11.12.2015

Besuch auf vier Pfoten

Ganz gespannt und leise um den Gast nicht zu erschrecken warteten am 10. November 2015 die Kinder der Blütengruppe vom Kindergarten Gaisbach auf ihren Besuch. Mit großer Freude wurde Hündin Impi mit dem Herrchen Sebastian Huck und Begleitpersonen Michael Peßniker und Bettina Rupp-Peßniker von der Rettungshundestaffel Mantrailing Würzburg e.V. begrüßt. Mit Hilfe von Impi wurde die ehrenamtliche Arbeit gezeigt. Zuallererst erfuhren die Kinder, was Hündin Impi alles kann. Impi hat eine sehr gute Nase, mit der sie schnüffeln kann. Sehen tut die Hündin nicht so gut. Nachdem im Gruppenraum Impi bestaunt wurde und die erste Streichelrunde beendet war, ging es in den Garten. Dort versteckte sich eine Begleitperson zusammen mit Kindergartenkind Jason. Zuvor wurde der Geruch der Personen durch ein Tuch in einer Tüte festgehalten. Alle Kinder waren bereit und sehr aufgeregt, was nun passieren würde. Impi schnüffelte an der Tüte und los ging es. Zielstrebig ging Impi mit dem Herrchen der Spur im Garten nach und hat die versteckten Personen gefunden. Als Belohnung gab es ein Leckerli und viel Applaus. Im Garten blieb nun noch Zeit für weitere Streicheleinheiten. Durch die ruhige und liebevolle Art von Impi war alle Angst vor Hunden verflogen.


Kitzinger Fundgrube vom 3.7.2015


Brandwacht - Zeitschrift für Brand- und Katastrophenschutz Heft 1/2015

Die brandwacht ist offizielles Presseorgan des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr für den Brand- und Katastrophenschutz in Bayern.

 

Hilfsermittler auf vier Pfoten: Mantrailer und Flächenhunde trainieren gemeinsam im Landkreis Aschaffenburg 

 

Zum PDF kommen Sie hier >

 


4.2.2015 - Blaulicht Würzburg (Facebook)/ Würzburg erleben - Einsatzübung

Zur Weiterleitung bitte auf das Bild klicken


PRIMASONNTAG WÜRZBURG - Seminar Mantrailing ohne Grenzen 23.11.2014


Bayerischer Rundfunk (BR1) - Reportage mit O-Ton vom 17.11.2014

Zur Weiterleitung klicken Sie hier >


PrimaSonntag Würzburg - Titelgeschichte vom 25.08.2013